Schreib-Workshop

Schreibblockaden, Schreibschwierigkeiten, Schreibstörungen

Warum ist Schreiben so schwer?

Es gibt viele Probleme, die sich zwischen einer Idee und einem Blatt Papier auftürmen und die Lust am Schreiben verderben können:

  • Keinen Anfang finden,
  • blockierender Leistungsdruck,
  • den Faden verlieren,
  • nicht auf den Punkt kommen,
  • zu viele oder zu wenige Ideen haben,
  • den Ton nicht treffen, den eigenen Stil nicht finden,
  • den eigenen Schreibtypen nicht kennen, die eigenen Ressourcen nicht nutzen,
  • negative Glaubensmuster und Haltungen gegenüber dem Schreiben.

Die gute Nachricht: Es geht viel einfacher!

All diese Probleme sind bekannt, zum Teil sogar erforscht und für alle gibt es erprobte Lösungsstrategien. Mit wenig Input, etwas Wissen über das Schreiben, neue Methoden, Reflexion und Übung, kann Schreiben sehr viel leichter werden. In unseren Kursen oder Beratungen hören wir immer wieder: „Ach, hätte ich das mal vorher gewusst“.

Das sind unsere Schreib-Workshops für Berufliches Schreiben, Wissenschaftliches Schreiben und Promovierende.

(Foto: David Ausserhofer)